Suche 
   

Draht-Kennzeichnung

Neben der Drahtbedruckung bietet CadCabel noch weitere Kennzeichnungsmethoden:

 Bezeichnungsträger, "Tüllen KTH-Q" und "Bezeichnungsschildern KS" von murrplastik sowie einem Kundendrucker, für ihre weltweiten Revisionen. Dies alles natürlich in bewährter Bündeltechnologie.

Speziell für alle Kunden die nach Signalnummer oder fortlaufender Drahtnummer kennzeichnen müssen, gibt es z.B. Betriebsmittelkennzeichen auf dem Abbrechschild und  entsprechender Signalnummer unter der Tülle. 
 
Verdrahtet wird nach Betriebsmittelkennzeichen und Anschlussbezeichnung, diese werden nach dem Verdrahten entfernt (Abbrechschildchen). Übrig bleibt nur die interne Signalnummer (fortlaufende Drahtnummer).

CadCabel bietet die Bündeltechnologie auch mit Kennzeichnungssystemen von Herstellern wie Phoenix, Weidmüller, Partex etc. an.

Kennzeichnungssysteme: Aktuelle Varianten

Murrplastik

Bitte Klicken zum Vergrößern

Partex
 
Bitte Klicken zum Vergrößern

Tyco und Weidmüller 

Bitte Klicken zum Vergrößern

Newsflash

CadCabel auf der Innotrans 2018

18.09. - 21.09.2018  CadCabel auf der Innotrans 2018 in Berlin  Halle 11.1 Stand Nr.... mehr

CadCabel bei der EPLAN Efficiency Days 2018

CadCabel bei der EPLAN Efficiency Days 2018Auf den EPLAN Efficiency Days 2018 in Neuss, Dortmund,... mehr

CadCabel auf der SPS / IPC / DRIVES 2018 in Nürnberg 

27.11.-29.11.2018   CadCabel auf der SPS / IPC / DRIVES  in Nürnberg  Halle 6... mehr

CadCabel beim ENGINEERING AUTOMATION FORUM 2018

Auf den WSCAD Engineering Automation Foren 2018 in Berlin, Leverkusen, Lübeck, Stuttgart, Nürnberg... mehr

CadCabel auf der SPS/IPC/DRIVES 2017

CadCabel auf der SPS / IPC / DRIVES 2017 vom 28. bis 30.11.2017 in Nürnberg.Die SPS... mehr


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren