Suche 
   

Lösungen für Serienanlagen

Die Kabelkonfektion in Bündeltechnologie ist ein innovatives Gesamtkonzept, das für Serien- und Einzelanlagenbauer gleichermaßen geeignet ist. Dank professioneller Softwaretools und EU-patentierter Bündelkennzeichnung ist sie die schnellste und sicherste Verdrahtungsmethode die heute im Schaltschrankbau realisierbar ist.

Genial einfache Erfassung
 Im Serienanlagenbau werden zunächst  Betriebsmittelkennzeichen, Anschluss, Drahtlängen sowie sämtliche Drahtattribute (Typ, Querschnitt, Farbe, Kontakte etc.) einer Serienanlage in eine Verbindungsliste aufgenommen. Dafür stellen wir Ihnen eine standardisierte Excel-Tabelle, die alle relevanten Parameter zur Auswahl anbieten als Internetdownload bereit. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Aufnahme der Listen (bitte sprechen Sie unsere Vertriebsmitarbeiter an).

Einzelanlagenbauer erstellen Schaltpläne mit ihrem vorhandenen E-CAD-System. Unsere Plug & Play-Schnittstelle e·wiring generiert aus allen bekannten E-CAD-Systemen die Stück-, Verdrahtungs-, Potentialpfeil- und Klemmlisten und übergibt hieraus eine Masterliste an das Layout- und Routingsystem panel. Diese Software ermöglicht die Platzierung der einzelnen Geräte auf Basis Ihrer Stückliste und ermittelt die exakten Drahtlängen zwischen den Bauteilen. panel-Routing bedeutet für unsere Kunden mehr als 20 Jahre Know-how bei Schaltschranklayout und Routing.  In Serien- wie Einzelanlagenbau werden die nun längenberechneten Verbindungslisten von unserer speziell dafür entwickelten Bündelrechnung-Software entflochten und die optimalen bauteilbezogenen Bündelgrößen errechnet. Das i.d.R. beim Kunden installierte Programm Transfer übermittelt Ihre Fertigungsdaten an unser ERP und den Fertigungsleitstand. Unsere Kunden erhalten dann innerhalb weniger Sekunden eine Auftragsbestätigung, die alle Einzelpositionen des Auftrages mit vorverhandelten Preisen auflistet. Die komplett konfektionierten Verdrahtungsbündel werden innerhalb von ein bis zwei Werktagen auf Ihre Werkbank geliefert.

 Zusätzliches Ergebnis des Gesamtkonzepts: Sie erhalten eine vollständige und fehlerfreie Dokumentation des Schaltschrankaufbaus und Ihrer Engineering-Daten und können ganz nebenbei eine hundertprozentige Übereinstimmung von Stromlaufplan und dem verdrahteten Schaltschrank sicherstellen - ein wichtiger Schritt zur Qualitätssicherung.   

Newsflash

CadCabel auf der Innotrans 2018

18.09. - 21.09.2018  CadCabel auf der Innotrans 2018 in Berlin  Halle 11.1 Stand Nr.... mehr

CadCabel bei der EPLAN Efficiency Days 2018

CadCabel bei der EPLAN Efficiency Days 2018Auf den EPLAN Efficiency Days 2018 in Neuss, Dortmund,... mehr

CadCabel auf der SPS / IPC / DRIVES 2018 in Nürnberg 

27.11.-29.11.2018   CadCabel auf der SPS / IPC / DRIVES  in Nürnberg  Halle 6... mehr

CadCabel beim ENGINEERING AUTOMATION FORUM 2018

Auf den WSCAD Engineering Automation Foren 2018 in Berlin, Leverkusen, Lübeck, Stuttgart, Nürnberg... mehr

CadCabel auf der SPS/IPC/DRIVES 2017

CadCabel auf der SPS / IPC / DRIVES 2017 vom 28. bis 30.11.2017 in Nürnberg.Die SPS... mehr


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren